Projekt Beschreibung

Elektrische Energiespeichertechnik – Transferzentrum

  • Elektrische, thermische und Lebensdauer-Modellierung
  • Charakterisierung bezüglich Performance, thermischem Verhalten, Alterung
  • Post-Mortem-Analysen

Dabei werden vor allem die Technologien Blei-Säure-Batterien, Lithium-Ionen-Batterien und Supercaps betrachtet, aber auch andere Technologien wie z.B. Hochtemperaturbatterien, Nickel-Metallhydrid-Batterien, Redox-Flow-Batterien, Metall-Luft-Batterien und neue Technologien.

  • Elektrische, thermische und Lebensdauer-Modellierung
  • Charakterisierung bezüglich Performance, thermischem Verhalten, Alterung
  • Charakterisierung Post-Mortem-Analysen

Wir beschäftigen uns aktuell mit Lithium-Ionen-Batterien, Bleibatterien, Supercaps und Metall-Luft-Batterien (Zink-Luft und Lithium-Luft), sind aber auch offen für andere Technologien.

Betrachtete Anwendungen sind aktuell vor allem stationäre Batterieanlagen wie netzferne Stromversorgungen, Netzunterstützung, PV-Home-Systeme, auch mit Second-Life-Batterien. Weitere Anwendungen sind mobile Systeme wie Elektroautos und –fahrräder.

Elektrische Vermessung von Zellen

  • Zyklisiergeräte zum Laden und Entladen von Zellen und Knopfzellen;
    Strombereiche ± 10 mA bis ± 200 A (auch noch mehr möglich durch Parallelschaltung), Spannungsbereich 0-6 V
  • Impedanzmessgeräte für Zellen und Knopfzellen; Frequenzen zwischen mHz und kHz
  • Temperaturkammern in verschiedenen Größen, Temperaturbereich -40 bis 250 °C

Öffnung und Analyse von Zellen

  • Gloveboxsystem mit Argonatmosphäre mit separierbaren Kammern für Öffnung / Zerlegung von Zellen und Oberflächenanalyse mit Laser-Scan-Mikroskop (Auflösung im Nanometerbereich)
  • Nasschemische Analyse von Materialzusammensetzung

Geplante Ausstattung:

  • Erweiterung der elektrischen Vermessung bis in den Batteriepackbereich mit Spannungen bis 60 V
  • Weitere Zyklisierer, Impedanzmessgeräte, Temperaturkammern
Nähere Informationen erhalten Sie in Kürze.

Kontakt

Prof. Dr.-Ing. Julia Kowal

Wissenschaftliche Leiterin

Tel: +49 30 314 25394 Fax: +49 30 314 21133

Jens Voigt

Ansprechpartner

Tel: +49 351 25933 125
Fax: +49 351 25933 111

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nach oben