Bronchoskopiekurs für Intensivmediziner: Fiberoptische Intubation / Schwieriger Atemweg

Termin: 05. Mai 2017 16.00 bis 20.00 Uhr

Ort: Universitätsklinikum Carl Gustav Carus, Fetscherstraße 74, 01307 Dresden, ISIMED Interdisziplinäres Simulatorzentrum Medizin Dresden, Haus 9

Wir möchten Sie herzlich um „Bronchoskopiekurs für Intensivmediziner – Fiberoptische Intubation / schwieriger Atemweg“ in das Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden einladen.

Programm:

16:00 Uhr
Begrüßung durch Dr. S. Langner, PD T. Richter

16:10 Uhr
Aufbau und Handling flexibles Bronchoskop, typische Bedienungsfehler (Herr R. Israel)

16:30 Uhr
Endobronchiale Orientierung, flexible Bronchoskopie konventionell und auf ITS über NIV-Maske oder endobronchialen Tubus (Dr. S. Langner)

17:00 Uhr
Schwieriger Atemweg, fiberoptische Intubation (PD Dr. T. Richter)

17:30 Uhr
Pause, Diskussion, Einteilung in 4 Gruppen mit jeweils 3 Teilnehmern

17:50 – 19:50 Uhr
Praktische Übungen auf 4 Stationen (Räume 1 bis 4) mit jeweils 4 Gruppen
Raum / Station 1: flexible Bronchoskopie am Simulator Orientierung und Handling
Raum / Station 2: flexible Bronchoskopie an Dummys Orientierung und Handling, Fremdkörper, über Beatmungs-Maske
Raum / Station 3: schwieriger Atemweg Durchführung der Intubation, Devices
Raum / Station 4: schwieriger Atemweg fieberoptische Intubation

19:50 – 20:00 Uhr
Synopsis, Diskussion, Verabschiedung

Weitere Informationen finden Sie auch im Programmflyer zum Download.