Apherese-NOW: Neues aus der Angiologie

Termin: Mittwoch, 20.09.2017 16:00 -19:30 Uhr

Ort: Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden, Fetscherstraße 74, 01307 Dresden, Haus 19, Hörsaal

Unsere Aphereseabteilung gehört zu den größten Einrichtungen Deutschlands und weist neben großer Expertise für die Lipoproteinapherese auch umfangreiche Erfahrungen im Bereich der Immunadsorption auf. Professor Weiß und sein Team aus der Angiologie werden hochinteressante Daten zur Apherese bei extrakardialen Gefäßerkrankungen präsentieren sowie zur Immunadsorption bei der Thrombangitis obliterans. Herr Oberarzt Rietzsch, mit exzessiver Erfahrung der Behandlung des diabetischen Fußsyndromes, wird Daten zur Apherese bei diesem komplexen Krankheitsbild vorstellen.Unser spezialisiertes Apherese-Pflegepersonal, die 6 verschiedene Apherese-Maschinen sicher beherrschen, steht im Rahmen der Kaffee-Pause, des Imbisses und der Diskussionen zur Verfügung. Bitte wählen Sie zudem den letzten Beitragspunkt aus (der Punkt mit den meisten Stimmen wird realisiert werden).

Wir freuen uns mit dieser Veranstaltung ein umfassendes Forum für Ärzte, Pflegepersonal, Wissenschaftler und Mitarbeiter der Pharmaindustrie, für die Entwicklung der Aphereseverfahrenzu schaffen.

Wir freuen uns auf den Dialog mit Ihnen!

Programm:

16.00 Uhr Begrüßung (Prof. Dr. med. Stefan Richard Bornstein)
16.05 Uhr Lipoproteinapherese bei extrakardialen Gefäßerkrankungen (Prof. Dr. med. Norbert Weiss)
16.35 Uhr Immunadsorption bei Thrombangitis obliterans (Dr. med. Sebastian Werth)

17.00 Uhr Kaffeepause

17.30 Uhr Wirkung von Lipoproteinapherese auf Endothelfunktion und Rheologie (Dr. med. Roman Rodionov)
18.00 Uhr Fibrinogensenkung bei akut infizierten Angioneuropathischem Diabetischen Fuß (Dr. med. Hannes Rietzsch)

Parallelvorträge:
18.30 Uhr Überblick Aphereseverfahren (Schwester Kerstin Johne)
18.30 Uhr Angiologische Untersuchungsmöglichkeiten Besonderheiten bei Diabetischem Fuß (Schwester Ines Weise)

19.00 Uhr Imbiss und Erfahrungsaustausch

Wissenschaftliche Leitung: Prof. Dr. med. Stefan Richard Bornstein

Wir bitte um Ihre Anmeldung:

per Tel:0351/458-5955
per Fax:0351/458-6398
per E-Mail: aline.guenther@ukdd.de

Weitere Informationen finden Sie im Veranstaltungsflyer.